Willkommen
Aktuelles
Chronik
Raumvermietung
Veranstaltungen
Theatergruppe
Musikgruppe
Seniorengruppe
Wandergruppe
Links
Mitglied werden
So finden Sie uns
Kontakt/Impressum
Datenschutzerklärung


15.03.2019

Einladung an alle Demokraten zum Aktionstag am Do., 21. März ins Naturfreundehaus: Naturfreunde Speyer stellen sich klipp und klar gegen Rechts

Eigentlich eine Selbstverständlichkeit: Im Naturfreundehaus Speyer ist kein Platz für plumpe Parolen gegen Minderheiten und Hass gegen Flüchtlinge. Doch leider müssen wir aus gegebenem Anlass darauf erneut hinweisen. Um dies unmissverständlich zu tun, lädt der Vorstand am Donnerstag, 21. März zum Aktionstag: „Rechtsextremen keinen Raum geben“ ins Naturfreundehaus Speyer (Geibstr. 1, gegenüber Festplatz) ein.

 

Programm:

16.00 Uhr       
Begrüßung durch Charlotte Walther, Vorsitzende

16.15 Uhr Grußwort von Bürgermeisterin Monika Kabs 


16.30 Uhr „Rechtsextremismus im Naturschutz“: Referenten-Team der „Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN)“ der Naturfreunde Deutschlands

- anschließend Diskussion -


18.00 Uhr Anbringen zweier Tafeln: „Respekt! Kein Platz für Rassismus“ (www.respekt.tv)

- anschließend Unterhaltung und Gute Stimmung (Darbietungen der Sing- bzw. Musikgruppe) -


Die Naturfreunde als Veranstalter behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende oder diskriminierende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

 

  

 

13.03.2019
Richtig- und Klarstellung von unseres Erachtens nach gezielter Desinformation ("Fake News")

Auf www.buergerprotestspeyer.de/2019/03/13/absage/
(Download der Originalseite) wird behauptet, Zitat:
"Drei Vorstandsmitglieder von „Naturfreunde Ortsgruppe Speyer e.V“  haben den Pächter persönlich aufgesucht, ihm mit Schwierigkeiten und Kündigung gedroht, ihn praktisch so unter Druck gesetzt, daß er aus Existenzangst klein beigeben mußte." - Zitat Ende.

Wir weisen diese Behauptung aufs Schärfste zurück. Wir behalten uns gegen diese nachweisliche Falschaussage rechtliche Schritte vor. Wir freuen uns über eine sehr gute Partnerschaft mit unserem Pächter. 

- Die Vorstandschaft -   

 

 

 
12.03.2019
Erklärung des Vorstandes der Ortsgruppe der Naturfreunde Speyer
 
Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass im Naturfreundehaus Speyer kein Platz ist für plumpe Parolen gegen Minderheiten und Hass gegen Flüchtlinge. Insofern werden wir auch keine Plattform dafür bieten, entsprechende Botschaften zu verkünden oder gar zu senden. Egal wann.

- Die Vorstandschaft - 

NaturFreunde Speyer  | info@naturfreunde-speyer.com